über mich

ueber-mich

Während meines Informatikstudiums habe ich im Fachgebiet des Operations Research meine Leidenschaft für die Lösung komplexer Probleme entdeckt. Das führte dann zu meinem Dissertationsthema, der Optimierung von Produktionsprozessen am Beispiel einer Lackiererei. In Berlin gibt es die inpro Innovationsgesellschaft für fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie. Dort lernte ich Projektmanagement und war im Bereich CIM (Computer Integrated Manufacturing) mit der Optimierung von Produktionsprozessen in der Fertigung von Kurbelgehäusen, Elektromotoren und Schaltschränken beschäftigt. In diesen Projekten machte ich die Erfahrung, dass Techniker und Ingenieure auf der einen Seite und Kaufleute auf der anderen Seite wenig Verständnis füreinander haben.

Ich wollte unbedingt die Welt der Kaufleute kennen lernen. Die Gelegenheit dazu bekam ich bei der BDO Deutsche Warentreuhand AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in der Unternehmensberatung. Ich lernte die betriebswirtschaftlichen Probleme und Lösungen der Unternehmen kennen, wurde Partnerin und war insgesamt 14 Jahre im Bereich Restrukturierung und Sanierung tätig.

Von 2006 bis 2009 war ich in der Geschäftsführung für ein Start up Maschinenbauunternehmen im Bereich Erneuerbare Energien und ein Ingenieursdienstleistungsunternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt tätig. Ich lernte die strategischen und operativen Aufgaben aus Unternehmenssicht kennen.

2010 gründete ich Habakus und startete meine selbständige Tätigkeit als Unternehmensberaterin. Ich konzentriere mich auf die Entwicklung eigentümergeführter mittelständischer Unternehmen und die Gründungsberatung.